Wenn man einen von jeder Anhaftung (an Empfindungen, Gefühle, Gedanken und Meinungen) freien Geist hat und ohne unterscheidendes Denken in der freien Leere weilt, kann man vom Universum alles erhalten. Intuition und Weisheit erscheinen, die reine, einfache Freude tut sich kund. Aber wenn man in dem komplexen Labyrinth unserer Egozentrik verharrt, wenn man ständig unentschlossen ist und den Geist mit Zweifeln anfüllt, mit Zögern, Wünschen und widersprüchlichen Ansichten, wird sich nichts von diesen wundervollen Wirkungen verwirklichen. in eine volle Flasche kann man keinen Wein füllen. Dies ist nur möglich, wenn die Flasche leer ist.

Taisen Deshimaru-Roshi